Seitenaufrufe : 70785
Veranstaltungen
Klubabende
Fotos
Start Aktivitäten Berichte

6. Ausdauerprüfung am 11. September 2016

Unsere Ausdauerprüfung war in diesem Jahr für den 11.September geplant. Am frühen Morgen des Prüfungstages wurde ich nervös, weil keine Wolke am Himmel zu sehen war. Tags zuvor war es bei wolkenlosem Himmel heiß gewesen. Um 8 Uhr zogen endlich vom Westen her, dicke Wolken auf. Das beruhigte mich etwas. Jetzt mussten die nur noch bis 13 Uhr bleiben, und das blieben sie auch.

Wir starteten um 10 Uhr bei 20°,dicken Wolken und etwas Nieselregen mit einem Airedale - der lief wirklich wie aufgezogen im gleichmäßigen Trab die 8 km allein bis zur ersten Pause. Von hieraus lief ein Yorkshire Terrier mit.  An der Bärenschleuse nach 10 km kamen noch drei Irish (2 Rüden, 1 Hündin) hinzu. Die Rüden reckten die Hälse nach der Hündin. Ich nahm sie nach vorne an die Spitze der Gruppe. Das tolerierte der Airedale nicht, also lief der Airedale vorne, danach die Hündin dann die zwei Irisch Rüden und am Schluss der Yorkie. Bis zur nächsten Pause hatten sich alle Gemüter beruhigt und die genannte Reihenfolge bewährte sich.

Auch jetzt hielt die Wolkendecke, mittlerweile war es 11:30 Uhr die, Temperaturen angenehm und allen Prüflingen ging es gut. Der Wasserbedarf bei den Hunden war nicht so groß wie ich erwartet hatte. Nach 20 Minuten Pause starteten wir auf die letzte Etappe von 5 km. Der Yorkshire Terrier hat das Ziel leider nicht erreicht, obwohl er im letzten Jahr die Prüfung bestanden hatte reichte seine Kondition in diesem Jahr nicht.

Hier die Prüflinge mit ihren Hundeführern:

Airedale Terrier: Roylalworker`s Sigo mit Christoph Bommel, bestanden (20km)
Irish Terrier: Avonmore`s Elessio Easy mit Miriam van den Berg, bestanden (10km)
Irish Terrier: Eline Irishv vom Ellbach mit Ute Schurmann bestanden (10km)
Irish Terrier: Pure Irish Baker mit Monika Terstappen  bestanden (10km)

Und hier weitere Eindrücke von der Prüfung:

Herzlichen Glückwunsch an die Hundeführer und ihre Terrier. Dem Leistungsrichter Herr Dittmer herzlichen Dank für seinen Einsatz und für die gute Zusammenarbeit.

Für die Niederrheiner

Cornelia Lemm (Prüfungsleiter)

 

5. Juni 2016 - Vortrag zum "Tag des Hundes": Naturheilkunde beim Hund

In diesem Jahr konnte unsere Ortsgruppe für den Tag des Hundes die Tierheilpraktikerin Sabine Köppe aus Wesel für einen Vortrag zur Naturheilkunde beim Hund gewinnen. Frau Köppe ist seit 2012 als Tierheilpraktikerin in Wesel tätig. Der Vortrag war sehr umfassend und zeigte die vielfältigen Behandlungsmethoden in der Naturheilkunde auf, die ergänzend und begleitend zur Schulmedizin eingesetzt werden. Durch Krankheit bereits zerstörte Strukturen können durch Naturheilmethoden jedoch nicht wiederhergestellt werden - ein gebrochener Arm bleibt gebrochen und muss chirurgisch behandelt werden.

„Naturheilmethoden sind ganzheitliche Therapiemethoden - Ähnliches wird mit ähnlichem geheilt“, ist der Leitsatz von Dr. Samuel Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie. 

Durch Naturheilmethoden werden die Selbstheilungskräfte angeregt um den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Diese individuellen und ganzheitlichen Therapien ermöglichen in vielen Fällen eine sanfte und dauerhafte Heilung der Krankheit bzw. die Linderung der Beschwerden und dienen ebenso der gesundheitlichen Vorsorge.

Im Vortrag ging Frau Köppe auf die verschiedenen Möglichkeiten der Naturheilmethoden ein, die da wären:

-          klassische Homöopathie,

-          Akupunktur,

-          Vitalpilze- Mykotherapie,

-          Heilpflanzen- Phytotherapie,

Im letzten Teil des Vortrags gab Frau Köppe den Zuhörern interessante Tipps für die Hausapotheke mit auf den Weg. Zum Beispiel welche Mittel zur Darmsanierung eingesetzt werden.  Gegen Durchfall wirkt die Morosche Karottensuppe gut und schnell. Sie nannte uns Heilmittel welche in die Hausapotheke für den Hund gehören, um dem vierbeinigen Begleiter schnell und unkompliziert zu helfen. Und Heilmittel die zur Prophylaxe gegen Würmer wirken. Zur Zeckenabwehr gibt es eine ganze Menge Mittel die prophylaktisch eingesetzt werden - es muss nicht immer die chemische Keule sein.

Alles in allem war es ein gelungener und interessanter Vortrag der uns die Augen für die Heilmittel der Natur öffnete, denn das Gute liegt oft so nah.

Ganz herzlich möchte ich mich bei Frau Köppe bedanken, die den Vortrag kostenfrei zum Tag des Hundes gehalten hat. Ebenso bedanke ich mich beim VDH, den Firmen Grau und Happy Dog für die Unterstützung mit Postern und Flyern zur Werbung für unsere Veranstaltung, und für die gespendeten Futterproben.

Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung zum Tag des Hundes 2016 spendet die Ortsgruppe „Die Niederrheiner“, im Klub für Terrier e.V. an das europaweit arbeitende Heimtierregister TASSO.

 

Für die Niederrheiner

Cornelia Lemm

 

5. Ausdauerprüfung am 27. September 2015

Bei herrlichem Sonnenschein trafen wir uns am Sonntag, 27. September, zur 5. Ausdauerprüfung auf unserer bekannten und allseits beliebten Route. Der Weg führte durch Wälder, Felder und Wiesen entlang der alten Römerroute, die diese bei ihrem Marsch gen Xanten zurücklegten.

Es starteten ein Irish Terrier und ein Australian Shepard auf die 20km Strecke. Nach 10 km gesellten sich zwei Yorkshire Terrier zu den beiden großen Hunden und wir starteten mit vier Terriern auf die nächste Etappe. Alle Teilnehmer kamen ans Ziel und nach einer Laufprobe und erneuter Pfotenkontrolle hatten alle Hunde die Ausdauerprüfung bestanden.

 

 

Es haben die Prüfung bestanden und das Leistungskennzeichen AD zuerkannt bekommen:

Yorkshire Terrier
Limelight Lillith Emmeline from Littlefoot (10km)
Limelight Linley Lorain from Littlefoot (10km)

Irish Terrier
Merry Dancer´s Lennox Lewis (20km)

Australian Shepherd
Wildsong`s Overnight Express (20km)
 

Meinen herzlichsten Glückwunsch!

Es war eine kleine aber feine Prüfung und ich freue mich mit allen Teilnehmern über den Erfolg. Vielen Dank auch an den Leistungsrichter Herrn Schuler für die gute Zusammenarbeit.

Und hier weitere Eindrücke von der Prüfung:

Für die Niederrheiner

Cornelia Lemm

 
Weitere Beiträge...